06. Januar 2020
Die eigene Bestimmung zu leben erfordert Hingabe und Bereitschaft, stets auf die Botschaften unseres inneren Wesens achtsam zu hören, den Entwicklungsplan der uns innewohnt zu erkennen und ihn im Leben schrittweise zu verwirklichen. Dabei sind die Bestimmung und der Lebensweg jedes einzelnen Menschen so einzigartig wie sein Gehirn, sein Finderabdruck und seine besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten.

15. Dezember 2019
Jedes Jahr erinnert uns die Weihnachtszeit an die Geburt einer reinen, göttlichen Seele in der Grotte Bethlehems. Symbolisch beschreibt die Heilige Schrift mit diesem Bild das größte Ereignis auf dem spirituellen Weg im Leben eines Menschen – die Lichtgeburt im Herzen.

11. November 2019
Wer unter Schmerzen, oder stressbedingten Erkrankungen leidet, findet in der Tiefenentspannung eine wertvolle Unterstützung. Die Erholung nach einer Tiefenentspannung ist vergleichbar mit der Regeneration die nach 3-4 Stunden Schlaf erreicht wird. Während sich der Körper entspannt, bleibt die innere Bewusstheit erhalten und pendelt zwischen dem entspannten Wachzustand und dem Dämmerschlaf.

18. Oktober 2019
Ihr kennt bestimmt den Spruch „Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's einfach gemacht.“ Wie können wir die Angst vor neuen Erfahrungen überwinden? Das kann man nicht mit dem Willen tun. Bevor wir die Angst loslassen können, müssen wir sie zuerst beobachten und zulassen.

20. September 2019
Der 14. Dalai Lama ist heute 84 Jahre alt und als Botschafter des Friedens in der ganzen Welt bekannt. In seinen Vorträgen und Schriften verbreitet er das spirituelle Wissen der Tibetisch-buddhistischen Religion, lehrt eine friedfertige Lebensführung und setzt sich für die Gewaltfreiheit und Frieden ein. Das folgende Gedicht von Dalai Lama ist eine tiefe Weisheit und wunderbare Inspiration. Lese diese Zeilen ganz bewusst, verankere sie gut im Herzen und lebe sie Tag für Tag...

22. August 2019
Unsere Lebenskraft ist Ausdruck unseres Atems. Der Atem macht sich in allen Bereichen des Körpers bemerkbar, aber wir nehmen ihn meistens im Alltag nicht bewusst wahr. Durch das bewusste Lenken der Aufmerksamkeit von der äußeren Situation auf die Atmung hin, finden wir schon nach einigen Atemzügen wieder zurück zu unserer Mitte, werden emotional ruhiger und reagieren gefasster.

20. Juli 2019
Der Japanische Zen-Meister Shunryu Suzuki prägte den Spruch „Zen-Geist ist Anfängergeist“ und erinnerte unermüdlich seine Schüler die Meditation stets mit dem Geist eines Anfängers zu praktizieren. Was bedeutet das eigentlich? Das bedeutet ganz wach und offen zu sein für alles was sich im Moment ereignet, für alles was uns begegnet. Die Welt mit lernbegierigen, unvoreingenommenen Augen sehen, das zulassen was gerade ist, im Jetzt präsent sein ohne zu bewerten.

12. Juni 2019
Wenn du dich innerlich aufgewühlt oder vom Leben überfordert fühlst, nehme dir etwas Zeit und gehe in den Wald. Öffne deine Sinne und dein Herz für die heilende Energie der Natur, atme in den Bauch und lasse mit jeder Ausatmung die Spannung aus deinem Körper ausströmen. Verabschiede dich im Inneren ganz bewusst von allen Gedanken und Emotionen die dich an diesem Tag begleitet haben und erlaube deinem Atem mit jedem Schritt immer ruhiger und bewusster zu werden.

10. April 2019
Die Stellung der Füße beeinflusst maßgeblich unsere gesamte Körperhaltung und Statik. Man kann sich gut vorstellen, dass die Fußfehlbelastungen, die sich über Jahre hinweg entwickeln, verantwortlich für Rücken-, Hüft-, Knie-, Fußschmerzen, verspannte Muskeln und entzündete Sehnen sind. Es ist nicht verwunderlich, dass Schuheinlagen zu den am häufigsten verordneten orthopädischen Hilfsmitteln zählen.

13. März 2019
Wie geht man richtig? Wie setzt man den Fuß richtig auf? Zuerst die Ferse, oder den Ballen? Einmal umgesetzt, ist das bewusste und aktive Gehen eine unglaubliche Wohltat und Gesundheitsquelle für den Körper und Geist. Dabei werden sowohl der Fersengang als auch der Ballengang, dem Untergrund entsprechend, spontan und abwechselnd eingesetzt.

Mehr anzeigen

KONTAKT
Ekagrata Yoga
Sanja Müller-Hübenthal

Tel.: 07669 - 93 90 03

mail@ekagrata-yoga.de

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

NEWSLETTER

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.