Du bist was du denkst


Unsere Lebensführung spielt für unsere Gesundheit und Lebensdauer eine wichtige Rolle. Der Verzehr von gesunden Lebensmitteln, das Atmen an der frischen Luft, die tägliche Bewegung, das Nicht-Rauchen und andere gute Lebensgewohnheiten, tragen zu einer erhöhten Lebenserwartung bei. Aber auch durch unsere Überzeugungen, Gefühle, Gedanken und Spiritualität wird unsere Lebenserwartung erheblich beeinflusst.

 

Unsere Emotionen und Gedanken prägen unser Gehirn indem sie den Auf- und Abbau von Nervenverbindungen beeinflussen. Genau wie unsere Muskeln durch mehr Training stärker und größer werden, so nimmt auch der Umfang der Neuronenbündel zu, wenn die entsprechenden elektromagnetischen Bahnen zunehmend benutzt werden. Die Gedanken die wir oft denken, verstärken den Informationsfluss entlang der Nervenbahnen und werden so, über das elektromagnetische System unseres Nervensystems, in unserem Hormon-, Gen- und Bewegungsapparat abgebildet - werden also im ganzen Körper sichtbar.

 

Unsere Gedanken und Gefühle entscheiden über die Länge und Qualität unseres Lebens. Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass Menschen mit positiver Lebenseinstellung länger als Menschen mit negativer Einstellung leben. Optimistisch eingestellte Menschen haben besseres Gedächtnis und deutlich niedrigeres Risiko durch Herz-Kreislauf Erkrankungen zu sterben.

Der amerikanische Medizinforscher Dawson Church sagte einmal: "Stellen Sie sich vor, dass Sie sich in zwei genetisch identische Persönlichkeiten aufspalten können: Im gegenwärtigen Moment sind Sie beide. Dann gehen Sie in Ihrer Vorstellung zwanzig Jahre in die Zukunft. Malen Sie ich aus, dass eine dieser Persönlichkeiten die bewusste Verantwortung für Ihre positive Lebenseinstellungen übernommen hat, und die andere nicht.
Welche der beiden Persönlichkeiten wären Sie in zwanzig Jahren lieber?"

 

Und Mahatma Gandhi sagte seinerzeit: „Für uns Menschen liegt die Größe nicht so sehr darin, die Welt neu zu erschaffen, sondern vielmehr darin, uns selbst neu zu erschaffen.“ (Sanja)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT
Ekagrata Yoga
Sanja Müller-Hübenthal

Tel.: 07669 - 93 90 03

mail@ekagrata-yoga.de

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

NEWSLETTER