ACHTSAMKEIT


SLOW-DOWN Achtsamkeitsyoga

Mo, 04.11. - Do, 07.11.2019

Teilnahmegebühr pro Termin: 15 €
Termine sind einzeln buchbar

SLOW-DOWN Achtsamkeitsyoga ist für geübte Yogis, Yoga Anfänger und Teilnehmer ohne Yoga Erfahrung geeignet.
Kursleitung: Sanja Müller-Hübenthal

SLOW-DOWN Achtsamkeitsyoga ist langsam, meditativ und hat eine entspannungstherapeutische Wirkungen.

Termine

Mo, 04.11.2019
20:00 - 21:45
Di,  05.11.2019

 8:30 - 10:15
18:00 - 19:45
20:00 - 21:45

Mi, 06.11.2019
 8:30 - 10:45
Do, 07.11.2019

18:00 - 19:45

20:00 - 21:45
Termine einzeln buchbar

Achtsamkeitsyoga entwickelt Ruhe, Konzentration, Körperbewusstsein und Präsenz im Jetzt.

 

Die Entscheidung wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken bestimmt unsere Lebensqualität. Sinnesreize kann man nur in der Gegenwärtigkeit wahrnehmen. Nur zu einem bestimmten Zeitpunkt kann man einen Ton hören, einen Duft riechen oder einen Schritt tun. Achtsamkeit ist das Wissen um eigene Aufmerksamkeit. Wenn ich im gegenwärtigen Moment weiß, dass ich aufmerksam bin und auch weiß, worauf sich meine Aufmerksamkeit gerade richtet, dann bin ich achtsam.
s. Blogbeitrag: "Stressreduktion durch Yoga ud Achtsamkeit"
s. Blogbeitrag: "Die Konzentration schützt dein Leben"

 

Die Yogahaltungen im SLOW-DOWN Achtsamkeitsyoga werden lange und ohne muskuläre Anspannung gehalten. Dabei wird die Dehnung durch das Eigengewicht des Körpers, die Anziehungskraft der Erde und die Entspannung der Muskulatur unterstützt. Die Wahrnehmung wird in den Körper gelenkt und wandert als aufmerksamer Beobachter durch verschiedene Körperbereiche. So werden Geist und Körper in einen heilsamen Zustand der Ruhe und Entspannung versetzt.
s. Blogbeitrag: "Den Geist zur Ruhe bringen"



DAILY-YOGA / 10 Übungssequenzen für jeden Tag

Di, 24.03.2020  um 8:30-10:15 / 18:00-19:45 / 20:00-21:45 Uhr

Mi, 25.03.2020 um 8:30-10:15 Uhr

Kursgebühr 15 € pro Termin
Termine sind einzeln buchbar
Für Yogaschüler und Gäste


DAILY-YOGA beinhaltet 10 verschiedene, 5-minütige Yoga- und Achtsamkeits-Übungssequenzen für jeden Tag.
Durch das regelmäßige Üben von DAILY-YOGA entwickelt sich Ruhe im Denken und Fühlen. Die Handlungsweise im Alltag verändert sich, man lebt achtsamer und bewusster.

 

DAILY-YOGA hilft uns, das Üben von Yoga und Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren. Mit Hilfe von 10 kurzen Sequenzen, die man so einsetzen kann, wie es die Situation gerade erfordert, kann man mehrfach am Tag für ca. 5 min. in die Stille gehen, den Körper sanft druchbewegen und die Achtsamkeit üben.

Insgesamt 10 Sequenzen, davon 5 körperorientierte und 5 nicht-körperorientierte, können im Stehen oder im Sitzen auf dem Stuhl geübt werden: Das sind: Übungen für Augen, Kopf und Nacken, für Schultern und Brustkorb, für Becken und Beine, für Füße und Gleichgewicht, für Kreislauf und Kraft, Atemübungen, Meditation, eine achtsame Mahlzeit, Bodyscan mit Atementspannung und das Lesen der spirituellen Literatur.
s. Blogbeitrag;"Stressreduktion durch Yoga und Achtsamkeit" 



ANMELDUNG

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

SLOW-DOWN Achtsamkeitsyoga findet im UG des kunsthauses, in der Stille des Klostergewölbes statt.

kunsthaus, Rathausplatz 2, links vom Klostertor
79274 St. Märgen

Kursleitung
Sanja Müller-Hübenthal

Gründerin von EKAGRATA YOGA, zertifizierte Yogalehrerin und Entspannungstherapeutin, Achtsamkeitstrainerin, Gesundheitscoach, Seminarleiterin im Bereich Gesundheitsförderung
und Stressreduktion durch Yoga, Achtsamkeit
und Entspannung. Leiterin von Yoga- und Meditationsworkshops im In- und Ausland.


KONTAKT
Ekagrata Yoga
Sanja Müller-Hübenthal

Tel.: 07669 - 93 90 03

mail@ekagrata-yoga.de

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

NEWSLETTER