September

Jahrestreffen

Freitag, 15.09.2017, 19:00-20:30 Uhr oder alternativ

Samstag, 16.09.2017, 16:00-17:30 Uhr

Die Jahresbesprechung ist für alle Schüler obligatorisch.

 

Gesprächsthemen im Überblick: Unterrichtsgebühren, Raumerweiterung, Nachholstunden-Regelung, Ekagrata Yoga in Freiburg, ein neuer Mittelstufen- und Rückenyogakurs, Ausblick in das bevorstehende Schuljahr 2017/2018, geplante Vorträge, Patanjalis Yoga Sutra und Meditationsabende, eigene Übungspraxis, uvm...     


Gesprächs- und Meditationsabend

Freitag, 29.09.2017, 19:00-20:30 Uhr 

Gesprächs- und Meditationsabend

"Das zur Ruhe kommen der Gedanken"

Patanjalis Yoga Sutra, Verse 2-11

Gesprächsmoderation: Sanja Müller-Hübenthal

Ort: kunsthaus, Rathausplatz 2, St. Märgen

Kursgebühr 10,-€ oder Spende

 

Im Mittelpunkt steht der philiosophisch-spirituelle Weg des Yoga. Mit Hilfe des Patanjalis Werkes "Yoga sutra" erschließen wir verschiedene Aspekte des Yogaweges. Die Fragen zur Meditationspraxis werden besprochen, um die Meditation zu vertiefen, oder ggf. zu korrigieren.

Nach dem Gespräch findet eine gemeinsame Meditation statt.



Oktober

RELAX-YOGA

Samstag, 7.10.2017, 15:00-18:00 Uhr

Kursleitung: Sanja Müller-Hübenthal

Ort: kunsthaus, Rathausplatz 2, St. Märgen

Kursgebühr 34,-€

 

RELAX-YOGA ist die Erholung pur. Eine angenehme Tiefenentspannungsauszeit, ein wunderbares Erlebnis des Loslassens und tiefe Regeneration für Körper, Seele und Geist.

RELAX-YOGA findet jeweils ein mal pro Monat statt und ist sowohl für Yogaschüler, als auch für Teilnehmer ohne Yoga-Erfahrung geeignet. Teilnehmer mit Rückenproblemen und stressbedingten Erkrankungen sind herzlich willkommen.


Einführung in die Meditation

Freitag, 13.10.2017, 19:00-21:00 Uhr

Kursleitung: Sanja Müller-Hübenthal

Ort: kunsthaus, Rathausplatz 2, St. Märgen

Kursgebühr inkl. 4-seitiges Skript 25,-€

Dieser Kurs ist für alle neuen Schüler, die noch nicht meditieren, geeignet.

Neben den geschichtlichen Zusammenhängen und philosophischen Hintergründen, werden verschiedene Meditationsarten wie z. B.: Zen-, Mantra-, Achtsamkeits-, Farb-, Klang-, Geh-, Atem- u. a. Meditationsarten vorgestellt. Anschließend wird die Meditation erläutert und gemeinsam geübt. 


Vortrag

Sa, 21.10.2017, 15:00-16:30 Uhr

"Aufbau, Funktionsweise und Erkrankungen der Gelenke"

Referent: Christoph Hug, Physiotherapeut

Ort: kunsthaus, Rathausplatz 2, St. Märgen

Eintritt 10,-€ oder Spende

 

Über 140 Gelenke in unserem Körper geben uns alltäglich Beweglichkeit.

Wie unterscheiden sich diese Gelenke voneinander, wie sind sie anatomisch aufgebaut, welche Aufgaben haben sie und wie wirken sie miteinander?

Der Physiotherapeut Christoph Hug berichtet im Vortrag über die Bedürfnisse und Aufgaben der gesunden Gelenke und über das Entstehen von Gelenksbeschwerden und -erkrankungen. Ein besonderer Augenmerk wird auf die Hüfte, ISG, Knie, Fuß und Schulter gelegt.



November

RELAX-YOGA

Samstag, 11.11.2017, 15:00-18:00 Uhr

Kursleitung: Sanja Müller-Hübenthal

Ort: kunsthaus, Rathausplatz 2, St. Märgen

Kursgebühr 34,-€

 

RELAX-YOGA ist die Erholung pur. Eine angenehme Tiefenentspannungsauszeit, ein wunderbares Erlebnis des Loslassens und tiefe Regeneration für Körper, Seele und Geist.

RELAX-YOGA findet jeweils ein mal pro Monat statt und ist sowohl für Yogaschüler, als auch für Teilnehmer ohne Yoga-Erfahrung geeignet. Teilnehmer mit Rückenproblemen und stressbedingten Erkrankungen sind herzlich willkommen.


Bildvortrag

Sa, 25.11.2017, 15:00-16:00 Uhr

"Ladakh, das Land am Rand des Himalaya Gebirges -

eintauchen in die Stille des tibetischen Buddhismus"

Referentin: Mechtild Ruf

Ort: kunsthaus, Rathausplatz 2, St. Märgen

Eintritt 10,-€ oder Spende

 

Ladakh - ein Land mit buddhistischen Wurzeln, grünen Täler, hohen Pässen und schneebedeckten Himalaya Gipfeln. Unsere Mitschülerin Mechtild Ruf berichtet über ihre Reise in die Kultur des tibetischen Buddhismus und über das hautnahe Erlebnis der Tradition der einheimischen Bevölkerung.



Newsletter

Wenn Sie aktuelle Informationen zu unseren Kursen und Veranstaltungen erhalten möchten, können Sie sich gerne mit folgendem Formular anmelden.